Gegnerinnen und Gegner aller , aufgepasst! Morgen um 20:00 Uhr erklärt @burnoutberni@twitter.com im @MetalabVie@twitter.com, was es mit der Urheberrechtsreform auf sich hat, welche Implikationen sie für dich hat und was wir gemeinsam dagegen tun können. Komm vorbei! epicenter.works/event/1627

ist für uns alle wichtig. Für den @mosaik_blog@twitter.com haben wir für dich zusammengefasst, warum auch du dich dafür interessieren solltest. Spoiler: es ist auch für deine Geldbörse besser ;) mosaik-blog.at/5-gruende-warum

Umzug geschafft! Wir stoßen jetzt erstmal an, machen uns aber sofort wieder an die Arbeit, denn es warten , Wehrrechtsänderungsgesetz & Klarnamenpflicht. Ab morgen hört ihr wieder mehr davon, aber manchmal muss man auch die kleinen Dinge feiern ;)

Wo sich Türen schließen, öffnen sich neue.

Wir ziehen heute um, deshalb ist es hier heute etwas ruhiger als sonst. Wir freuen uns, mit frischer Motivation in unserem neuen Büro für euch Netzpolitik vom Feinsten zu machen!

Auf Basis unserer Studie schreibt Forbes, was Zero Rating Angebote in Entwicklungsländern anrichten. Es führt zu Zwei-Klassen-Internet. Sehr lesenswert! forbes.com/sites/davidebanis/2

Wenn kurzfristig geplanter Protest schon so viele Menschen anzieht, können wir uns darauf freuen, welche kreativen Aktionen die nächsten Wochen uns noch erwarten. Junge Menschen interessieren sich für Politik und sie sagen Nein zur !
netzpolitik.org/2019/mehr-als-

EU-Abgeordnete wissen, dass es aus der Bevölkerung starken Protest gegen die gibt. Sven Schulze geht aber gleich davon aus, dass die vielen Protestmails eine hinterhältige Google-Kampagne sind. Dafür brauchen wir aber Google gar nicht! derstandard.at/2000098123249/E

In wenigen Tagen starten wir unsere europaweite Kampagne gegen die und somit gegen . Unterstütze uns dabei mit einer Fördermitgliedschaft: epicenter.works/unterstuetzung

Bei @radiofm4@twitter.com erklärt @abendsommer@twitter.com, was an der Wehrrechtsreform problematisch ist. Das Heer soll nämlich Polizeibefugnisse bekommen, womit ermöglicht werden. Sehr gefährliche Entwicklung!
fm4.orf.at/player/20190214/HB/

Die wenigsten denken bei "Smart City" an Überwachung. Was das eine mit dem anderen zu tun hat und was die Gefahren von Smart Cities sind, erklärt @abendsommer@twitter.com in diesem @puls4@twitter.com Beitrag (ab 5:30) puls4.com/4GAMECHANGERS/Das-TV

hat noch nirgends funktioniert. Wieso sollten Verlage als einzige dafür bezahlt werden, wenn ihre Inhalte in Suchmaschinen auftauchen? Pro Tipp von uns: in robots.txt angeben, dass man nicht gefunden werden will. Problem gelöst. 🙄 derstandard.at/2000097981219/R

Zuerst denken, dann klicken. Unter diesem Motto hat Andre Wolf, Mitbegründer von @ZDDK_@twitter.com, beim letzten einen Vortrag gehalten und die Arbeit von Mimikama erklärt, wo über Fake News und Hoaxes aufgeklärt wird. Sehr sehenswert und sympathisch :) youtube.com/watch?v=uTPw6TkKks

Wir haben einen neuen Imagefilm, der unsere Arbeit beleuchtet. Danke an lichtundlinsen.at/ für die Umsetzung, die sehr gelungen ist! Wir freuen uns über Feedback :) youtube.com/watch?v=-YFR7vHsCh

Der finale Text für die steht jetzt fest. Leistungsschutzrecht und (in ihrer schlimmsten Version) sind jetzt Teil davon. Noch ist nichts verloren. Nun heißt es, EU-Abgeordnete davon zu überzeugen, dem nicht zuzustimmen. futurezone.at/netzpolitik/der-

Die Datenschutzbehörde hat Verstöße bei der Post festgestellt, wonach Daten zur "Parteiaffinität" nicht verarbeiten werden dürfen. Es ist angeordnet worden, diese Praxis sofort einzustellen! Ein Etappensieg in Sachen Datenschutz! derstandard.at/2000097904726/P

Mit dem neuen Militärbefugnisgesetz darf das Bundesheer künftig auch im Internet aufmarschieren. Der wird damit auch in Österreich legalisiert. Das ist eine sehr problematische Entwicklung, die wir zu verhindern versuchen werden.

RT @NoHateSpeechAT@twitter.com

. Warum sind Lügen ein Problem für die ?

-Bürgerdialog/#EUdialogues im Rahmen d. @elevatefestival@twitter.com
Mit Barbara Wimmer/@shroombab, Thomas Lohninger/@socialhack, @janmolacek@twitter.com & @JorgWojahn@twitter.com
28.2., 20:00, Graz, Eintritt frei
elevate.at/diskursprogramm/e19

.@fabian_schmid@twitter.com schreibt: "Vor den zwei früheren Abstimmungen im EU-Parlament hatten Netzaktivisten massive Kampagnen gegen die Urheberrechtspläne initiiert. Ähnliches ist nun auch in den kommenden Wochen zu erwarten" - Abwarten und Tee trinken :D

Vice hat unsere Studie in seiner Manier aufgearbeitet und fasst wundervoll zusammen: "ISPs shouldn’t be allowed to pick and choose winners on the internet, study suggests." – Die Wahlfreiheit sollte beim Kunden und nicht beim Internetanbieter liegen! motherboard.vice.com/en_us/art

Ein Artikel im @derStandardat@twitter.com über verharmlost tw. die negativen Aspekte von elektronischen Wahlen. Wir haben bereits vor einiger Zeit ein Positionspapier dazu veröffentlicht und möchten das aus aktuellem Anlass wieder hervorholen. epicenter.works/document/807

Show more
Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse.