Follow

Die Post hat sich weiter aus dem Fenster gelehnt als angenommen. Anscheinend wurde auch das Surfverhalten von KundInnen diverser Online-Shops verkauft. "Alles rechtskonform" behauptet die Post, dreht den Service aber aus Angst vor "medialen Angriffen" ab. futurezone.at/netzpolitik/post

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse.