Show more

Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass es höchst problematisch ist, eine Behörde mit Aufgaben rund um kritische Infrastruktur zu betrauen, die gleichzeitig Sicherheitslücken für ihren braucht.
derstandard.at/2000092775497/C

Die ÖVP hätte gerne mehr Jugendschutz im Internet. Pornofilter und Filter jeglicher Art sind abzulehnen, da sie nicht funktionieren, wie wir aus UK wissen. Sperren von Inhalten im Vorhinein ist nicht mit dem Konzept des freien Internets vereinbar!
derstandard.at/2000092697203/T

Abgesehen von der Unsinnigkeit dieser Maßnahme herrscht weiterhin Rechtsunsicherheit, denn Bundesminister Norbert Hofer hat immer noch keine Verordnung erlassen, die regelt, wie die Registrierung bei den Anbietern aussehen soll.
mobil.derstandard.at/200009261

Gestern im BVT-U-Ausschuss , morgen hoffentlich schon weg. Trink ein Abschieds-Zwickl auf und unterschreibe für seinen Rücktritt.
istkicklschonweg.at

Wir freuen uns, dass unser Projekt nicht nur eine Förderung, sondern wir auch den Martin-Prager-Integrationspreis erhalten haben. Die Begründung finden wir besonders toll. Hier könnt ihr sie nachlesen: futurezone.at/digital-life/net

Morgen ist Innenminister Kickl vor den BVT-U-Ausschuss geladen. Uns bewegt nur eine Frage: ? Unterzeichne hier für seinen Rücktritt als Innenminister! istkicklschonweg.at/

So schön! Wir haben am Freitag den Martin Prager von @netidee@twitter.com für unser Projekt erhalten und bedanken uns recht herzlich dafür :) Mehr zu HEAT könnt ihr hier nachlesen: epicenter.works/thema/heat

Wir haben uns angesehen, was 2019 netzpolitisch auf uns zukommt. Es wartet jede Menge Arbeit auf uns: epicenter.works/content/was-un. Für die Verteidigung unserer Grundrechte im digitalen Zeitalter brauchen wir deine Hilfe!
>> epicenter.works/unterstuetzung <<

Wir freuen uns! Eine ist dringend nötig. HEAT ist die Basis dafür. Und die entwickeln wir weiter. epicenter.works/thema/heat
RT @Kulturholzner@twitter.com Grad den @netidee@twitter.com Martin Prager an @epicenter_works@twitter.com vergeben.

Von der bis hin zur : 2019 wird uns nicht langweilig, denn netzpolitisch steht einiges an. Ein kleiner Ausblick auf's nächste Jahr und unseren Arbeitsauftrag für ein freies Internet und weniger .
epicenter.works/content/was-un

Bei ist nicht klar, „ob die Vorhersage falsch war oder die Anwesenheit der Polizei die Tat verhindert hat“, erklärt unsere Juristin @abendsommer@twitter.com. Wir beobachten die Polizei weiterhin kritisch beim Einsatz dieser fragwürdigen Methode derstandard.at/2000091840678/P

2019 wird in der EU neu verhandelt. Wegen stellen Provider diese nämlich wieder in Frage und auch wird erneut zum Thema. Wir werden auch diesmal an vorderster Front für die Beibehaltung der Netzneutralität kämpfen! epicenter.works/content/netzne

Im Zivilgesellschaftsranking ist Österreich herabgestuft worden. Die Arbeit für die Zivilgesellschaft wird zu einer immer größer werdenden Herausforderung. Unterstütze uns bitte im Kampf für ein freies Internet!
epicenter.works/unterstuetzung

Eine absolut furchteinflößende Entwicklung: Ab 2020 soll es in der Hauptstadt Peking eine lückenlose Überwachung geben, anhand derer Menschen einen "Social Score" zugewiesen bekommen. Wer schlecht abschneidet, darf dann zB. keine Öffis mehr nutzen. derstandard.at/2000091825174/2

RT @socialhack@twitter.com: 20 months after @deutschetelekom@twitter.com started their violation the courts in Germany have finally declared it illegal. They probably gained millions by breaking EU law. Total penalty for this multi billion company:
€ 100.000.
golem.de/news/gerichtsentschei

Heute um 20:00 Uhr bei Radio Stimme (Frequenz Radio Orange) oder gleich hier online hören, wie unsere Juristin Angelika Adensamer gemeinsam mit Alina Hanel das der Bundesregierung und dessen einzelne Befugnisse erklärt. Guter Überblick! soundcloud.com/juridikum/uberw

.@Senficon@twitter.com im „Standard“-Interview zur : „Das, was wir eigentlich [für Kunst- und Kulturschaffende] erreichen wollten, ist komplett weg.“ derstandard.at/2000091446072/E

Die Mehrheit der Menschen sieht kritisch. Die rege Beteiligung an diesem Voting von ORF.at bestätigt uns in unserer Arbeit gegen Überwachung. So kannst Du dich abmelden: epicenter.works/content/smart-

Show more
Mastodon

mastodon.at is open to all users and federates with most instances.

🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭 mastodon.at ist offen für alle User und ist mit vielen anderen Instanzen verbunden.