Show more

Wer sich für Telekommunikation interessiert, sollte unbedingt mal in Salzburg zum Telekom-Forum schauen. Dieses Jahr ist unser Geschäftsführer @socialhack@twitter.com Thomas Lohninger mit einem Talk dabei. Noch bis 16. August (nächsten Freitag) kann man sich anmelden! rtr.at/de/inf/TKForum2019

Ein Polizist hat geklagt, weil eine Frau ihn bei einer Amtshandlung gefilmt hat. Das muss er sich aber gefallen lassen, wie der OGH entschieden hat. Es gibt, so der OGH, ein berechtigtes Interesse daran, Polizeieinsätze zu filmen. ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abf

Vergangene Woche gab es hier und auf Facebook Diskussionen darüber, ob es überhaupt algorithmische Diskriminierung geben kann. In diesem Artikel wird das auch nochmal ganz gut erklärt, wie sowas passiert und was damit gemeint ist. unsere-zeitung.at/2019/08/05/h

ist wieder Thema. Amazon hat bereits zugegeben, einzelne Gesprächsfetzen von Menschen analysieren zu lassen - angeblich anonymisiert. Doch was genau hört Alexa wirklich mit und was macht Amazon mit all den Daten? Sehr spannender Podcast pca.st/21Zk

Of course, our report for 2018 is also available in English. You can find all relevant numbers for finances, media presence and our public affairs highlights here: en.epicenter.works/document/20

Wie jedes Jahr um die Jahresmitte herum, veröffentlichen wir auch jetzt wieder unseren für 2018. Wir konnten wachsen, wir haben unsere Reichweite gesteigert und was sonst noch so passiert ist, kannst du hier im Detail nachlesen: epicenter.works/content/das-wa

Auch hier wieder: Völlig überzogener Einsatz von . In einem Lokal wird diese Maßnahme eingesetzt, um zu erkennen, wer sich zuerst an der Bar angestellt hat 🙄🙄🙄

RT @nowthisnews@twitter.com

This technology uses facial recognition to serve bar patrons on a first-come, first-serve basis — a.k.a. never get cut again!

Auch die Kunstszene beschäftigt sich mit Gesichtserkennung. Die Idee, man könne diese Systeme durch Masken und Make-Up verwirren, ist zwar nett, aber auf Dauer kaum zu machen. Immerhin gibt es ein Gesichtsverhüllungsverbot. Und viele weitere Stolpersteine. nytimes.com/2019/07/30/magazin

Sommerzeit ist Reisezeit. Wenn du aus deinem Urlaub zurückkommst und schon längst wieder im Büro sitzt, werden deine Daten weiter analysiert. Wir kippen die vor dem EuGH und brauchen dafür deine Unterstützung: epicenter.works/unterstuetzung

Ein äußerst interessanter und informativer Artikel darüber, wie sich in den letzten Jahren entwickelt hat und welche Gefahren es darstellt. theguardian.com/technology/201

Neben der zugekauften Software von Cognitec Systems will das BMI auch selbst an einer Lösung für die Überwachungssoftware arbeiten. Vielleicht sollte man aber mal abwarten, wie der Verfassungsgerichtshof in der Causa entscheiden wird! derstandard.at/story/200010692

Der Politik muss endlich Schwarz auf Weiß vorgelegt werden, dass Massenüberwachung in dieser Form einfach nichts bringt. Immer wieder wird versucht, durch irgendwelche Hintertüren neue Formen der Vorratsdatenspeicherung zu etablieren. Das ist inakzeptabel! blogs.taz.de/bewegung/2019/07/

Anonymisierung ist angesichts großer Datenmengen, die es mittlerweile über uns gibt, immer wieder ein Thema. Warum Anonymisierung von Daten aber sehr schwer ist, erklärt dieser Artikel recht gut. theguardian.com/technology/201

Unsere Haus- und Hof-Juristin @abendsommer@twitter.com hat über FragDenStaat beim Bundeskriminalamt nachgefragt, ob für die eine Software angeschafft oder eigens entwickelt wurde. Das BKA hat dafür anscheinend selbst etwas gebastelt. fragdenstaat.at/anfrage/flugga

Dass eine sauteure und in Relation unverhältnismäßige Maßnahme wie Fotos auf E-Cards auf populistische Art und Weise beworben wurde, haben wir ja schon bei Zeiten kritisiert. Die RTR hat das umstrittene "Ali-Video" der FPÖ abgestraft. Zurecht! rtr.at/de/m/KOA196019197

Im Mai 2018 haben wir darauf hingewiesen, dass die Durchsuchung von Datenträgern von AsylwerberInnen gegen das Recht auf Datenschutz und das Recht auf Privatsphäre verstößt. (Link dazu hier: epicenter.works/content/fremde)
Wieder einmal haben wir recht behalten. derstandard.at/story/200010681

Unser Experte fürs , @burnoutberni@twitter.com, hat für das Monatsmagazin "Volksstimme" zusammengefasst, welche Auswirkungen die beschlossene Copyright-Reform hat und warum das Recht auf freie Meinungsäußerung dadurch in Gefahr ist. Sehr lesenswert! volksstimme.at/index.php/zwisc

Alle reden über Face App, doch im Dezember wird in Österreich Gesichtserkennung starten. Unterstütze uns im Kampf gegen den Abbau von Grundrecht und für den Abbau von Überwachung. Werde jetzt Fördermitglied: (link: epicenter.works/unterstuetzung) epicenter.works/unterstuetzung

RT @edri@twitter.com

Diego Naranjo @DNBSevilla@twitter.com becomes EDRi's new Head of Policy edri.org/diego-naranjo-becomes 🎉🙌

Ganz so schlecht ist die Idee ja nicht. Es macht also durchaus Sinn, Dienste zu nutzen, die ihren Sitz in Österreich haben. Das sagt auch unsere Juristin @abendsommer@twitter.com gegenüber dem Standard. Lies hier alle Infos dazu: derstandard.at/story/200010667

Show more
Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse. Note: This instance will shut down on February 29th, 2020.