Bräuchte mal eure Hilfe. Der Account @BDSMSoulmate (ein Bot) verwendet hier wiederholt ohne Genehmigung Fotos zu Werbezwecken (offenbar für eine Datingplattform). Die geschädigte Person hat mich gebeten, irgendwie einzuschreiten. Zweimal gemeldet - ohne Erfolg... Muss man hier tatenlos zusehen, oder kann man da auf Mastodon irgendwas machen?

Man solle sich den Wahlwerbespot der Piraten auf YouTube (!) anschauen... ähm... nö!

Die anstehende Wahl bringt mal wieder „das Beste“ im Menschen zum Vorschein. Eure Forderungen nach politisch motivierter Gewalt könnt Ihr echt knicken...:blobfacepalm:

Ich habe meinen Sohn (15) davon abhalten können, heimlich zu rauchen/mit dem Rauchen anzufangen, indem ich ihm das Dampfen erlaubt habe, wovon er aber kaum Gebrauch macht.
Nach deutschem Gesetz bin ich nun ein Straftäter...

Dumm und naiv... da hat Strache wohl unrettbar verkackt.
Allerdings verschiebt die Aktion die Wahl der politischen Mittel auch in einen neuen Bereich. Es wird „hinterfotzig“... kann man stolz drauf sein, muss man aber nicht.
Ich bin jedenfalls irgendwie froh, dass meine politisch aktive Zeit 25 Jahre zurückliegt...

Timeline
bei 2h: nicht mehr flüssig scrollbar
bei 3h: Inhalte werden nur noch rudimentär geladen
bei 4h: die Anzeige bockt wie ein störrischer Esel
bei 5h: der Browser reagiert praktisch nicht mehr auf Eingaben
Irgendwie auch anstrengend, dieses Mastodon...

Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse.