Pinned toot

Jeder erfolgreiche Geist hat mit Rückschlägen zu kämpfen. Wichtig ist es aus diesen gestärkt hervorzugehen.
2018 bin ich mit "Mr. Datenschutz - die Adresse für & Freiheit" & einer Wordpress.com-Seite gestartet. Dank @kromonos & tatkräftiger Unterstützung ist 2019 eine eigene datenschutzfreundliche Seite entstanden:

🔥 mrdatenschutz.de/ 🔥

Danke an alle Menschen, die mich auf meinem Weg begleitet haben 💪 und auf eine geeinte Zukunft der Datenschützer.

🙏 🙏

Ein riesen Lob an ggc-project.de/
Sie bieten viele Dienste an, die das freie Internet unterstützen :) Schaut mal vorbei💪

Na, worüber denken Sie gerade nach? Google weiß es bestimmt…und Sie wissen noch mehr. „Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst.“ Creepy? :blobfearful: Und wie! Mehr auf mrdatenschutz.de/2019/11/alter

Das Wochenende wurde wieder gehustelt 💪 Zwei neue Artikel auf der Website mrdatenschutz.de 🔥

Haben wir Sie auf den Datenschutz-Trip gebracht? Dann lassen Sie sich doch auch von den Webseiten, Büchern, Podcasts und Video anderer DS-Kollegen inspirieren. Wir sind die DS-Szene und müssen als solche zusammenhalten 💪

mrdatenschutz.de/medien/

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit @ulrichkelber hat eine vernichtende Stellungnahme zum Digitale-Versorgung-Gesetz abgegeben: bfdi.bund.de/DE/Infothek/Trans

Es ist trotzdem beschlossen worden – auch mit den Stimmen seiner Partei @spdbt.

Gesundheitsminister #Spahn bleibt beratungsresistent.

/c

Diesen Satz werden Sie bestimmt schon zu oft gehört haben: "Wir nehmen Datenschutz sehr ernst" :blobjoy: Was war bis jetzt eure schlimmste /skurillste Erfahrung bei einer Datenschutzanfrage?

mrdatenschutz.de/2019/10/wir-n

" is in the air" - Man ist frisch verliebt und die Welt ist rosarot... wäre da nicht die unterschiedliche Einstellung zum . Deshalb für das Herz der Datenschützer ein Artikel zur Zauberformel für den "Datenschutz in (Liebes-) Beziehungen" ♥️

mrdatenschutz.de/2019/10/daten

Verstoß gegen DSGVO: Deutsche Wohnen soll 14,5 Millionen Euro zahlen

"In Einzelfällen hätten teilweise Jahre alte private Angaben betroffener Mieter eingesehen werden können, ohne dass diese noch dem Zweck ihrer ursprünglichen Erhebung dienten."

Danke dafür! Toll gemacht, "Deutsche Wohnen"! Bravo! Beifall!

heise.de/newsticker/meldung/Ve

Interessieren Sie sich für das Thema Datenschutz und fühlen sich alleine damit in der Welt?

Das muss nicht sein: Vernetzen Sie sich mit Datenschützern und bilden Sie sich weiter! Leben ist lernen und eins vorweg: Sie sind nicht alleine!

mrdatenschutz.de/2019/10/hilfe

Jeder erfolgreiche Geist hat mit Rückschlägen zu kämpfen. Wichtig ist es aus diesen gestärkt hervorzugehen.
2018 bin ich mit "Mr. Datenschutz - die Adresse für & Freiheit" & einer Wordpress.com-Seite gestartet. Dank @kromonos & tatkräftiger Unterstützung ist 2019 eine eigene datenschutzfreundliche Seite entstanden:

🔥 mrdatenschutz.de/ 🔥

Danke an alle Menschen, die mich auf meinem Weg begleitet haben 💪 und auf eine geeinte Zukunft der Datenschützer.

🙏 🙏

Es ist immer das selbe Spiel, welches der kluge Geist durchschauen zu vermag:

Es passiert etwas (hier: in Halle)
Politik möchte zeigen, dass Sie reagiert und fordert mehr Überwachung

Deshalb überrascht der CDU-Vorschlag nicht (achja Vorratsdatenspeicherung...) heise.de/newsticker/meldung/Na)

An den wahren Problemen wird nicht gearbeitet. Lasst euch nicht geistig vergiften. Schaltet den Fernseher aus, lest Bücher und werdet endlich frei!

Guten Abend liebe Community,

für einen Artikel über Personaldienstleistungen werden noch weitere Gespräche mit Menschen, die negative Erfahrungen mit dem Datenschutz in Personaldienstleistungen gemacht haben, gesucht 😊

Hast Du in der Hinsicht etwas mitzuteilen? Dann lass es uns wissen :)

Bayrisches Rotes Kreuz dementiert / verharmlost die Vorwürfe zum Tracking mittels Facebook Pixels.

(blutspendedienst.com/blog/stel)

Fragliche Stellungnahme bezüglich sensibler Gesundheitsdaten mit FB.

PS: Danke Matthias (@rufposten) für Ihre Recherche :)

Ein kleines Pixel (1x1) auf der Seite des Bayerischen Roten Kreuzes und Facebook weiß - dank Trackingpixel & Automatic Configurations - ziemlich viel über blutspendende FB-Nutzer. Ob Blutspender auch Daten spenden wollten? Obacht bei Tracking-Tools!

Danke SZ (sueddeutsche.de/digital/blutsp) und als nächstes bitte Recherche zu FB "Custom Audience" 💪

Hallo Leute,
Kundendaten von Priceless-Teilnehmern würden geleakt (heise.de/security/meldung/Date). Hat wer den Screenshot von der Leak-Quelle (). Welche Daten sind betroffen?

Wichtig: Verschickt die Liste nicht, da ihr sonst haftbar seid. Bitte um PN.

LG MRDS

Hallo geschätzter Herr @ulrichkelber ich lese gerade, dass sie "nichts gegen (eine) streckenabhängige Abgabe" mittels "intelligenter Mautsysteme" haben (heise.de/newsticker/meldung/Pk). Dies stellt doch geradezu ein Paradebeispiel für das Tracking / die Überwachung des Privatverkehrs dar 🤔
Inwiefern ist ihre Ansicht daher mit dem Datenschutz zu vereinbaren? Gäbe es nicht elegantere Lösungen z.B. über die Mineralölsteuer?

Im Voraus danke für Ihre Antwort :)

@Gargron
Hey Eugen gibt es irgendwelche Pläne eine "Gruppenfunktion" in Mastodon zu integrieren - vergleichbar mit Facebook Groups? Oder soll der Fokus hier auf Microblogging belassen werden. Sehe eine lokale Vernetzung von Menschen als sehr förderlich an. Es könnten u.a. Free Your Stuff-, Reparaturgruppen entstehen.

Lokale Vernetzung der Datenschützer.
Mit welchem Tool vernetzt ihr euch?

Man möchte Dienst XY nutzen. E-Mail und Passwort sind schnell eingerichtet. Doch dann die Abfrage "Bitte geben Sie uns Ihre Telefonnummer", obwohl diese technisch nicht benötigt wird und nur der eindeutigen (Werbe-) Profilbildung dient.

Praktisch, dass die Mobilfunknummer bereits mittels Ausweisdokument (ID) verifiziert ist, welches wiederum ein biometrisches Lichtbild und Fingerabdrücke voraussetzt.

Bei der Überwachung reichen sich Staat (Gesetze) und Wirtschaft die Hand 👏

Warum Post, Bank und Co. ihre Kunden nicht zwingen sollten, Apps zu benutzen

Immer mehr wichtige Dienste erfordern, dass die Nutzer ein Smartphone haben und proprietäre Apps installieren. Warum dies der falsche Weg in die digitale Zukunft ist. Ein Kommentar.

netzpolitik.org/2019/warum-pos

Show more
Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse.