Follow

Diesen Satz werden Sie bestimmt schon zu oft gehört haben: "Wir nehmen Datenschutz sehr ernst" :blobjoy: Was war bis jetzt eure schlimmste /skurillste Erfahrung bei einer Datenschutzanfrage?

mrdatenschutz.de/2019/10/wir-n

@mrdatenschutz Amazon.
Anfrage per Webformular, welches eine E-Mail generiert, dann muss man nochmal per E-Mai, bestätigen, warten, merken dass nichts kommt, nochmal fragen, mit Glück bekommt man nen Link zu einer Seite, dann nochmal die Mobilfunknummer angeben und schon bekommt man <10 einzelne ZIPs mit je einer .pdf-Datei.

@alsternerd Und das waren wahrscheinlich nicht mal alle Informationen, oder? 🙈

@mrdatenschutz Bestimmt nicht.
Aber der Account sollte schon seit 2 Jahren nicht mehr exisitiert haben.
Da hatte ich das das letzte Mal beauftragt. Auch per doppelter Mail.

@mrdatenschutz Besonders bizarr fand ich bei der Einführung der DSGVO den Vorschlag meines Rehasportanbieters: die haben ernsthaft überlegt, die Teilnehmer*innen nicht mehr mit (Vor)Namen anzusprechen, sondern Nummern zu vergeben ... das war dann zwar keine Reaktion auf eine Datenschutzanfrage meinerseits, aber mit Sicherheit meine skurillste DSGVO-Erfahrung in 3-D! 😂

@mischa
Das habe ich in einer Arzt-Praxis auch erlebt. Manchmal kann Recht witzig sein. Bonus: "Tür zu, da DSGVO" 😂

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

mastodon.at is a microblogging site that federates with most instances on the Fediverse.